Mein Praktikum im Touriseum

Daniel

In nur zwei Wochen Praktikum habe ich im Touriseum sehr viel Neues gelernt und ich habe einen schönen Einblick bekommen wie alles abläuft in einem Museum. Denn ich konnte in alle möglichen Museumsbereichen hineinschnuppern z.B. ins Depot, in didaktische Aktionen usw. Bevor neue Schulklassen kamen, half ich bei den Vorbereitungen der Materialen, die man jeweils gebraucht hatte.

Das Team war sehr nett und immer sehr hilfsbereit. Wenn ich einmal Probleme hatte, halfen sie mir gerne weiter. Ich würde es sehr vielen Leuten empfehlen, die ein Praktikum in einem Museum machen wollen oder Leuten, die beruflich etwas mit Touristen machen möchten.

Ich finde es aber sehr schade, dass ich nun schon wieder gehen muss, aber ich finde die zwei Wochen waren eine sehr tolle Zeit.

Daniel aus der Fachoberschule für Tourismus in Bozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.